Nach oben

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Ebsdorfergrund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung einen

Mitarbeiter für den Fachdienst Sicherheit und Ordnung (m/w/d)

mit Schwerpunkt Straßenverkehrsbehörde

 

                                                     Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Bearbeitung von Angelegenheiten der Straßenverkehrsbehörde, insb. die Verkehrslenkung und -sicherung bei Arbeitsstellen und Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Wahrnehmung und Ahndung allg. ordnungsrechtlicher Aufgaben im Innen- und Außendienst
  • Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen
  • Wahrnehmung von Aufgaben im Fischereiwesen
  • Zuarbeit zur Fachdienstleitung

Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur Hilfspolizeibeamtin bzw. zum Hilfspolizeibeamten.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare Ausbildung
  • Ein hohes Maß an Service- und Kundenorientierung
  • Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Sicheres und repräsentatives Auftreten
  • Bereitschaft zur Übernahme von Sonderzeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten:

  • Eine befristete Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD, je nach Eignung und Befähigung
  • Eigenverantwortliches und vertrauensvolles Arbeiten in einem jungen, dynamischen Team
  • Flexible Arbeitszeiten

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens

  1. Mai 2024 an den:

Gemeindevorstand der Gemeinde Ebsdorfergrund

-Personalservice und Organisation-

Dreihäuser Str. 17

35085 Ebsdorfergrund

oder per E-Mail: bewerbung@ebsdorfergrund.de

Bewerbungen per E-Mail bitten wir in einem PDF-Dokument zusammenzufassen.

Bitte senden Sie nur Kopien, da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie ausdrücklich in die Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für dieses Auswahlverfahren und wird auf Grundlage von Art. 6 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) vorgenommen.

Aktuelles