Nach oben

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Ebsdorfergrund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Mitarbeiter für die Gemeindekasse (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind u.a.

  • Veranlagung von Grundsteuer A und B sowie Gewerbesteuer
  • Veranlagung der Gebühren von Wasser, Abwasser und Niederschlagswasser
  • Bearbeitung der Kita- und Müllabfuhrgebühren
  • Mitarbeit bei der Durchführung des Mahn- und Vollstreckungswesens von privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Forderungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Haushaltspläne, Jahresabschlüsse und Haushaltsüberwachung

Wir erwarten

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Gute EDV-Kenntnisse (u.a. MS-Office) sind erforderlich
  • Kenntnisse in der ekom 21 Software
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit und Freude im Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem interessanten und vielseitigen Aufgabengebiet in Vollzeit (39 Std./Woche, mind. jedoch 30 Std./Woche)
  • Ein motiviertes und engagiert unterstützendes Mitarbeiterteam
  • Vergütung nach TVöD, je nach persönlichen Voraussetzungen
  • Flexible Arbeitszeiten

Das Hessische Gleichstellungsgesetz findet in vollem Umfang Anwendung. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens

  1. Juni 2024 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Ebsdorfergrund

-Personalservice und Organisation-

Dreihäuser Str. 17

35085 Ebsdorfergrund

oder per

E-Mail: bewerbung@ebsdorfergrund.de

Bewerbungen per E-Mail bitten wir in einem PDF-Dokument zusammenzufassen.

Bitte senden Sie nur Kopien, da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie ausdrücklich in die Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für dieses Auswahlverfahren und wird auf Grundlage von Art. 6 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) vorgenommen.

Aktuelles